moderne21 - Politik, Satire, Zivilgesellschaft

Katharina Gebhardt, Marco Ammer, Anita Puppe, Anthony Krauskopf, Björn Roth, Alice Grinda, Carl von Hollen, Ingrid Gokeler (diverse moderne21-Initiativen)

Allgegenwärtige Musik erhöht die Lebensqualität
Menschen, die musikalische Untermalungen kritisieren, macht die Initiative DUDELSTOPP auf negative Folgen übertriebener Stille aufmerksam.

Vertrauen in die politische Klasse Deutschlands
Jede Gesellschaft hat die Politiker, die sie verdient. Wir akzeptieren das und stellen uns mit einer klaren WAHLZUSAGE hinter unsere Volksvertreter.

Beim Staat ist das Gewaltmonopol gut aufgehoben
Die menschliche Natur ist tendenziell etwas brutal. Daher will die Initiative GEWALT-GEHT-IMMER Klartext reden und mit rosaroten Illusionen aufräumen.

Die Vorteile des modernen Lebens überwiegen klar
Die Initiative WIR-SIND-WICHTIG soll ausgebrannte und entwurzelte Werktätige moralisch dabei unterstützen, weiterhin Opfer für die Wirtschaft zu bringen.



Anthony Krauskopf (für die Initiative 'Wir sind wichtig')
DER WIRTSCHAFT ZULIEBE

Initiative 'Wir-sind-wichtig'

Immer mehr Menschen treten wegen ihrer Unentbehrlichkeit in Beruf und neuen Medien in ihrem Sozialleben kürzer. Sie bringen auf Kosten von Familienleben und emotionaler Stabilität Opfer für das Funktionieren der Wirtschaft und damit das Gemeinwohl. Die Initiative 'Wir-sind-wichtig' und die Politik zollen ihnen daher größten Respekt.

# Auch, wenn sie häufig als `Weicheier´ verunglimpft werden: Neue Männer braucht das Land

# Warnung vor Karriereschäden durch Kinder: Unsere Initiative sieht sich von der EU unterstützt




Alice Grinda (für die Initiative 'Wahlzusage')
MEHR POLITIK, WENIGER DEMOKRATIE

Initiative 'Wahlzusage'

Bereits seit Jahren machen immer weniger Bürger von ihrem demokratischen Wahlrecht Gebrauch. Das ist etwas undankbar. Als Argument wird häufig angeführt, zu viele Politiker würden mit ihrem Tun und selbst mit ihrem Nichtstun Menschen schaden, ihnen die Unwahrheit sagen oder sie sogar finanziell übervorteilen. Trifft das zu oder ist es nur üble Nachrede ?

# Klaus Wowereit duldete Räumung des Tacheles: Empfindlicher Verlust für Berliner Freigeister

# Unerwartete Schützenhilfe aus dem Süden d. Republik: Lob aus Baden für Initiative 'Wahlzusage'




Björn Roth (für die Initiative 'Dudelstopp')
WOLLEN WIR FRIEDHOFSRUHE ?

Initiative 'Dudelstopp'

Eine Handvoll Initiativen fordert neuerdings die Reduzierung von Gratis-Musik im öffentlichen Raum. Man fragt sich, ob die entsprechenden Akteure tatsächlich die Folgen ihres Tuns bedenken. Die Initiative `Dudelstopp - Wollen wir Friedhofsruhe ?´ setzt sich daher unter entgegengesetztem Vorzeichen mit der konfliktträchtigen Materie auseinander.

# Initiative `Dudelstopp´ dementiert entschieden Einflussnahme auf Gema: Wir sind unschuldig !

# Hilfsfonds für unfreiwillige Musikhörer ?: Schwierige Verhandlungen mit der Musikindustrie




Eva Math (für die Initiative 'Gewalt geht immer')
VIOLARE HUMANUM EST

Initiative 'Gewalt geht immer'

Der staatliche Umgang mit Gewaltkriminalität ist vorbildlich und wird von den Bürgern mit großem Vertrauen belohnt. Gewalt ist ein natürlicher Teil der sozialen Ordnung – ohne sie käme es zu Anarchie. Verantwortungsbewusste Frauen und Männer sollten sich bemühen, aggressive Menschen nicht durch übertrieben selbstbewusstes Verhalten zu provozieren.

# Der Souverän vor der Mattscheibe mag `korrekte´ Gewalt: Hauptsache, dem Publikum gefällt´s

# Kritischer Kriminologe Dr. Eberhard Klaschka: Qualitätspolitik garantiert mehr Sicherheit


moderne21
Impressum, Basis, Sitemap, rss




Diskussion
Diskussion zum Thema 'Political Correctness in der Kunst'
KREATIVE MITTE

Diskussion
Diskussion zum Thema 'Berliner Mehrwert' (Zusammenfassung)
BERL. MEHRWERT




Informationen als pdf-Datei [ es gilt das Impressum auf http://www.moderne21.de/impressu.htm ]
Extra: 'Handzahme Systemkritik'
Resonanz: Pressespiegel 'm21'
Basis: 'm21-Selbstverständnis'
Initiator: Hartmut Lühr




Diskussion
Diskussion zum Thema 'Nichtwähler'
NICHTWÄHLER

Diskussion
Diskussion zum Thema 'politische Aktionskunst'
AKTIONSKUNST




Information
Der Inhaber dieser Seite ist zertifizier-
ter Künstler des zwangsgeräumten
Berliner Kunsthauses Tacheles.




Extra
Die erste moderne21-Präsenz von ca. 2008
ARCHIV 2008

Extra
Eine Auswahl von Mitwirkenden an allen Initiativen und Projekten der letzten acht Jahre (namentliche Nennung auf der Seite der jeweiligen Initiative bzw. des jeweiligen Projekts)
MITWIRKENDE






Zitate aus den moderne21-Initiativen

"Unser Sozialsystem hinkt im Vergleich mit Wolkenkuckucksheim seit Jahrzehnten hinterher." (Initiative GEWALT-GEHT-IMMER)

"Eine Partei gegen Arschlöcher hätte beim Wahlvolk doch gar keine Chance." (Initiative WAHLZUSAGE)

"Manchen Menschen scheinen ihre Lebenslügen wirklich verdammt viel fremdes Geld wert zu sein." (Initiative DUDELSTOPP)

"Wenn man nicht berühmt ist, lebt man trotzdem. Die Körperfunktionen setzen nicht aus." (Initiative WIR-SIND-WICHTIG)





Tacheles-Aktivistin in Berlin
MENETEKEL FÜR DIE REPUBLIK

Informationen zum `Tacheles-Skandal´

Das weltbekannte Kunsthaus Tacheles wehrte sich jahrelang gegen die Machenschaften einer enthemmten Finanzindustrie. Berliner Politiker - wie etwa Kultursenator Klaus Wowereit - konnten oder wollten den Künstlern nicht helfen. Jetzt wurde eines der wenigen noch verbliebenen Alleinstellungsmerkmale Berlins zerstört. moderne21 verlor ihre Wahlheimat.

# Eine Kultur-Institution ist Vergangenheit: Berliner Kultursenat setzt sich gegen `Tacheles´ durch

# Theoretische Betrachtungen und Nachrichten aus der `Kreativen Mitte´: Reiters Kritikdesign




Diskutant Daniel Fallenstein
DIE HAUPTSTADT GEHT VOR

Bündnis `Berliner Mehrwert´

Berlinerinnen und Berliner sind als Hauptprofiteure des Länderfinanzausgleichs de facto `mehr wert´ als Bewohner anderer Bundesländer. Aus der von den Hauptstädtern geleisteten gesellschaftspolitischen Pionierarbeit werden früher oder später jedoch alle Bundesbürger großen Nutzen ziehen, somit ist die vermeintliche Bevorzugung Berlins gerechtfertigt.

# Mit besten Empfehlungen der sexy Armen: Berliner Bündnis als Vorbild für Nordrhein Westfalen

# Der Süden der Republik sollte es endlich begreifen: Moderne Berlinerinnen sind keine Tussis




Unterstützer des 'Kunsthauses Tacheles' in Berlin-Mitte
POLITISCH KORREKT

Bündnis 'Kreative Mitte'

Seit langem schon geben Politik und Verwaltung vor, was gut und was richtig ist. Aber neuerdings will eine wachsende Zahl von Menschen nicht mehr auf sie hören und diese Entscheidungen für sich selber treffen. Die Mandatsträger sind verunsichert. Sollte vielleicht die Kunst für die Mächtigen in die Bresche springen und mehr politische Korrektheit fördern ?

# Mauern in den Köpfen einreissen, Gräben zuschütten, Brücken bauen: Die kreative Mitte Berlins

# Gegen totalitäre Denkverbote und ideologische Scheuklappen: Die 'Political Correctness' der Mitte




Monika Gossmann (Hörspiel 'Gewalt geht immer')
MATRIARCHAT

Verschlußsache `Verrat auf dem Land´

Im ländlichen Brandenburg wollte die junge Vera W. zusammen mit anderen alternativen Aussteigern ihre Idee eines freien, autonomen und gerechten Lebens verwirklichen. Sie hatte allerdings weder damit gerechnet, dass 'Mutter Staat' solcherlei potentiell gefährliche Vorhaben auf keinen Fall erlauben kann, noch dass Leo Greller auf ihrem Bauernhof als V-Mann agiert.

# Angeblich könnte es so schön sein ohne die anderen: Aussteiger hierzulande im Hintertreffen

# Die grassierende Staatskritik ist ja wohl etwas übertrieben: Wir fühlen uns noch nicht als Sklaven


unverbindliche Empfehlungen (externe Links)
Satirisch, böse, erotisch: ClickPix
Politik und Fußball: Lizas Welt




Fotostrecke
Aktion 'Save the Tacheles'
TACHELES 2010

Fotostrecke
Aktion 'Art-Mob'
TACHELES 2011




meistgelesene Artikel der moderne21-Initiativen
Wahlzusage: Verantwortung
Dudelstopp: Phil Collins Rückzug
Wir-sind-wichtig: Karriereschäden
Gewalt-geht-immer: Alleingelassen




Fotostrecke
Alexander Rodin kurz vor der Räumung des `Kunsthauses Tacheles´
TACHELES 2012

Video
Impressionen von der letzten Tacheles-Demo (01.09.2012)
LETZTE T.-DEMO




unverbindliche Empfehlungen (externe Links)
Sprachwirrwarr: Politplatschquatsch
Extreme Toleranz: Grillrattekostenlose counter




Fotostrecke
Alexander Rodin kurz vor der Räumung des `Kunsthauses Tacheles´
RÄUMUNG

Fotostrecke
Die Tacheles-Künstler wehrten sich erfolgreich gegen die Räumung durch eine norddeutsche Bank
T. vs. SECURITY




meistgeklickte Videos von m21-Initiativen (die Initiativen verweisen auf ihren Seiten u.U. inzwischen auf aktuellere Versionen der Videos)
Gewalt in der S-Bahn: 60 Tsd.
Musik ohne Zwang: 27 Tsd.
Mehr Politik, weniger ... : 26 Tsd.






ZIVILGESELLSCHAFTLICHE INITIATIVEN UND POLITISCHE SATIRE BEI moderne21:

ANGELA JEHRING, BENJAMIN KRAUSE, INGRID GOKELER, DIRK EYKENBOOM, NADJA GROTEFENDT, ANTHONY KRAUSKOPF, VERA GÖPFERT, CHRISTOPH DROBIG,
CARO KUNDE, BJÖRN ROTH, JUDITH BAREIß, CEM ATALAY, KATHARINA GEBHARDT, INGMAR SKRINJAR, NADIA PANKNIN, PEER GAHMERT, ANITA PUPPE, LARS MÖHRING,
EVA MATH, CARL VON HOLLEN, ASAD SCHWARZ-MSESILAMBA, BENJAMIN HIRT, LORENA MANZ, JOSEF GEREGA, MALAH HELMAN, ALICE GRINDA, MARCO AMMER.